Der Kurs wird immer im Sommersemester angeboten.

Schwerpunkte/Lernziele

  • Sie kennen relevante Gefahren und Maßnahmen für die IT-Sicherheit.
  • Sie kennen wesentliche Bestandteile von Managementsystemen für Informationssicherheit.
  • Sie können Sicherheitskonzepte entwickeln.
  • Sie können Grundlagen der IT-Forensik erklären.
  • Sie wissen, aus welchen Elementen ein IT-Notfallplan besteht.
  • Sie wissen, wie IT-Sicherheitsprodukte zertifiziert werden können.
  • Sie kennen wesentliche Inhalte des EU Cybersecurity Acts und des IT-Sicherheitsgesetzes und wissen, welche Konsequenzen für Unternehmen damit verbunden sind.
  • Sie kennen die wichtigsten Bestimmungen des Datenschutzes und
    deren Konsequenzen für die betriebliche Praxis.

Gliederung der Inhalte

  • Grundlagen des IT-Sicherheitsmanagements
  • Managementsysteme für Informationssicherheit
  • Entwicklung von Sicherheitskonzepten
  • IT-Notfallmanagement
  • IT-Sicherheitskriterien und Produktzertifizierungen
  • IT-Forensik
  • EU Cybersecurity Act und IT-Sicherheitsgesetz
  • Datenschutz