Die Angewandte Thermofluiddynanamik ist eine einsemestrige wahlobligatorische Lehrveranstaltung im Master-Studiengang Maschinenbau im Modul Thermo- und Fluiddynamik im Umfang von 3 SWS (2 SWS Vorlesung + 1 SWS Seminar.

Einschreibeschlüssel: Marangoni_2020

Inhalte:

  • Freie Grenzflächen
  • Zweiphasenströmungen

Es werden im WS 6 Seminare angeboten. Hierbei werden in Teil 1 insgesamt 3 Semesteraufgaben mit komplexen Fragestellungen vorgestellt, welche von den Studierenden nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten sind. Die schriftlichen Ausarbeitungen sollen ein Quellenstudium und eine Zusammenfassung der theoretischen Grundlagen erhalten. Teamarbeit wird bevorzugt.